Unsere Reisen 2017

Inselhüpfen in Dänemark

Reisetermin: 28.05. bis 04.06.2017

*Frühbucher-Preis bis 31.03.2017

1075,00 EURO

EZ-Zuschlag: 222,00 Euro

Reisepreis ab 01.04.2017: 1170 Euro

Reiseverlauf:

1. Reisetag: Anreise Büdelsdorf
2. Reisetag: Schleswig - Insel Als - Insel Fünen - Korsör
In Schleswig an der Schlei besuchen Sie das Wikingermuseum Haithabu, das der Geschichte der gleichnamigen Siedlung gewidmet ist. Weiter geht es nach Dänemark: Von der Insel mit ihren Steilküsten und malerischen Buchten nehmen Sie die Fähre von Fynshav nach Böjden auf der Insel Fünen. Machen Sie einen Bummel durch die reizende Kleinstadt Faaborg, bevor Sie nach Odense weiterreisen. Weiter geht es über die Storebaelt-Verbindung auf die Insel Seeland. Besonders eindrucksvoll ist die 6,9 km lange Ostbrücke - eine der längsten Hängebrücken der Welt!
3. Reistag: Korsör - Roskilde - Kopenhagen
Die Stadt Roskilde ist bekannt für ihren Dom - das Backsteingebäude aus dem 13. Jh. zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO! Bei einem Besuch des Wikingerschiffsmuseums sehen Sie die fünf beeindruckenden Wikingerschiffe aus dem 11. Jh. von Skuldelev, die den Kern der Ausstellung bilden. Man hatte sie im Fjord versenkt, um feindliche Kriegsschiffe zu behindern. Nicht weit entfernt liegt Kopenhagen. Bei einer Stadtführung wird Sie Kopenhagen mit seinen prachtvollen Bauten, schönen Plätzen und unzähligen Kirchen sicher begeistern. In den angrenzenden farbenfrohen Giebelhäusern findet man viele kleine Restaurants, in denen man auch draußen sitzen und den Blick auf die vielen Boote genießen kann.
4. Reisetag: Kopenhagen - Ystad - Fähre - Bornholm
Erneut überqueren Sie eine Brücke, diesmal geht es über den Öresund nach Malmö. Durch die günstige Lage am Öresund hat sich Malmö von einem Fischerort zu einem bedeutenden Handelszentrum entwickelt. Weiterfahrt nach Ystad zur Fährüberfahrt nach Rönne, dem Hauptort der Insel Bornholm. Die abwechslungsreiche Landschaft mit schroffen Klippen, weißen Stränden, Mooren, Wäldern und Heideflächen sowie malerische Fischer-dörfer machen Bornholm zur „Perle der Ostsee“.
5. Reistag: Inselführung Bornholm
Bornholms malerische Landschaften und Orte lernen Sie heute bei einer ganztägigen Inselführung kennen. Dazu gehören das Hafenstädtchen Svaneke mit seinen hübschen Fachwerkhäusern u. verwinkelten Gassen. Charakteristisch für Bornholm sind die mittelalterlichen Rundkirchen. Nicht weit entfernt liegt eine Steilküste mit der 40m hoch aufragenden Klippe „Jons Kapel“. Der Süden der Insel ist für den langen, weißen Strand von Dueodde bekannt, dessen Sand hier so fein ist, dass er früher für Sanduhren verwendet wurde.
6. Reisetag: Genießen Sie Bornholm!
Gönnen Sie sich einen herrlichen Tag am Meer, wie Sie ihn sich wünschen!
7. Reisetag: Bornholm - Fähre - Sassnitz - Celle
Morgens, während der Fährüberfahrt zurück nach Sassnitz, können Sie Ihre Erlebnisse nochmals Revue passieren lassen. Ausschiffung und Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung nach Celle.
8. Reisetag: Heimreise

Unsere Leistungen für Sie:

- Fahrt im komfortablen Reisebus
- 1 x Ü/HP im ****Hotel Heidehof garni Büdelsdorf
- 1x Ü/HP im Hotel Comwell Korsör
- 1 x Ü/HP im Hotel Comfort Vesterbro
- 3 x Ü/HP im ***Balka Söbad Nexö / Bornholm
- 1 x Ü/HP im Hotel Tryp Celle
- Eintritt Wikingermuseum Haithabu
- Mautgebühr Storebaeltbrücke
- Eintritt Wikingerschiffmuseum Roskilde
- Stadtführung Kopenhagen
- Mautgebühr Öresundbrücke
- ganztägägige Inselrundfahrt Bornholm
- Sicherungsschein